Acht Grundsätze für Digitale Verhandlungen

COVID-19: SOCIAL DISTANCING STELLT VERHANDLUNGEN VOR BESONDERE HERAUSFORDERUNGEN

Wie wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, erzielen Verhandlungspartner, die sich persönlich treffen, bessere Abschlüsse als diejenigen, die online verhandeln.

Im Zuge der weltweiten Verbreitung des Corona-Virus müssen wir diese bewährten Verhandlungspraktiken zur Sicherheit aller Verhandlungspartner beiseitelegen. Das bedeutet aber nicht, dass Verhandlungen nicht fortgesetzt werden können.

Heutzutage finden viele Verhandlungen bereits online, d.h. nicht mehr im gleichen Raum statt. Dank der Vielfalt der Kommunikationsmedien können wir unsere Geschäfte auch dann weiterführen, wenn wir weit voneinander entfernt sind.

Ein paar Besonderheiten gilt es aber zu beachten - zusammengefasst in den 8 Grundsätzen für Digitale Verhandlungen.
HIER ZUM KOSTENLOSEN DOWNLOAD

Bitte eMail-Adresse für den Versand des Download-Links angeben:

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzgelesen und akzeptiert habe.

DOMINIK NOWAK

Business Trainer über Grenzen hinweg

Workshops & Trainings 

  • Anforderungen an Führungskräfte heute (und morgen?!)
  • Verhandlungsstrategien (nach Harvard & Yale)
  • Entscheidungsfindung (nach Otago)
  • Change-Management 
  • Kommunikationsmanagement
  • Vertriebsschulungen 
  • International Business Development
  • Mein Unternehmen und Ich
  • Der China-Manager
  • Digitalisierung
  • Social Business (nach Yunus) 

Fragen?

Nachricht