KUNDENNÄHE IN DER FERNE

Anleitung zum Aufbau einer Vertriebstochter in China

Vertrieb in China ist für viele mittelständische Unternehmen zunächst ein Wagnis und mit Unsicherheit verbunden. Dies muss aber nicht sein: Erfolgreich in China zu sein erfordert neben Präsenz vor allem gute Planung, vertrauenswürdige Partner und Sachkenntnis.

Inhalt des Workshops.

Im Workshop KUNDENNÄHE IN DER FERNE steht der Aufbau einer Vertriebstochter in China im Zentrum. 

Teilnehmer erhalten während des Workshops einen Überblick über die Aufgaben und Besonderheiten bei dem Aufbau einer eigenen Vertriebsniederlassung in China. Mit Hilfe umfangreicher Materialien wird der Ablauf erläutert und anhand von vielen Beispielen erklärt, was in der Ferne wie zuhause zu beachten ist.

Ziel ist es, die Planungsphase, den gesamten Aufbauprozess und das spätere Tagesgeschäft in der Entwicklung eines schlagkräftigen Vertriebs aus unterschiedlichen Perspektiven darzustellen und für jeden Teilnehmer anhand seines Unternehmens erfassbar zu machen.

Die Vortragenden bringen hierfür nicht nur ihr Fachwissen, sondern berufliche Erfahrungen aus über 60 Jahren in China mit in den Workshop.

Vortragende.

ANSPRECHPARTNER

Franz Josef Knott

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
Martin-Luther-Straße 12
93047 Regensburg
Tel.: 0941 5694-235

M@il:
knott@regensburg.ihk.de

Termin

Mittwoch, 16. Oktober 2019

09:30 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
D.-Martin-Luther-Straße 12
93047 Regensburg

Anmeldung

DOMINIK NOWAK

Business Trainer über Grenzen hinweg

Workshops & Trainings 

  • Anforderungen an Führungskräfte heute (und morgen?!)
  • Verhandlungsstrategien (nach Harvard & Yale)
  • Entscheidungsfindung (nach Otago)
  • Change-Management 
  • Kommunikationsmanagement
  • Vertriebsschulungen 
  • International Business Development
  • Mein Unternehmen und Ich
  • Der China-Manager
  • Digitalisierung
  • Social Business (nach Yunus) 

SHAREHOUSE CHINA

We manage – You sell

Ihr Zugang nach China. 

Der chinesische Markt entwickelt sich für ausländische Unternehmen zunehmend von einem Einkaufs- zu einem Vertriebsmarkt. Kleine und mittelständische Unternehmen brauchen die Nähe zu ihren Kunden. Und die Kunden in China erwarten kurze Lieferzeiten und Abrechnung in der Landeswährung, RMB. Dazu ist eine eigene Niederlassung in China unumgänglich.

Wir helfen Ihnen dabei.

Fragen?